SPORTART AUSWÄHLEN
Alle Sportarten betreffend
American Football
Armbrust
Badminton
Bahnengolf
Baseball
Basketball
Beachvolleyball
Behindertensport
Berglauf
Biathlon
Billard
Bob und Skeleton
Boccia
Bogenschießen
Bogenschiessen
Boxen
Cheerleading
Crosslauf
Curling
Eis- und Stocksport
Eishockey
Eiskunstlauf
Eisschnelllauf
Fechten
Floorball
Free Ski
Fußball
Futsal
Gewichtheben
Golf
Hängegleiten
Handball
Hornschlitten
Jagd- und Wurftaubenschiessen
Judo
Kajak
Kanu
Kegeln
Kickboxen
Klettern
Kraftdreikampf
Leichtathletik
Leichtathletik Laufen
Leichtathletik Sprungveranstaltung
Leichtathletik Werfen
Modellsport
Mountainbike
Mountainbike Crankworx
Nachwuchsleistungszentrum
Nordisch Langlauf
Nordisch Sprunglauf
Nordische Kombination
Orientierungslauf
Pferdesport
Radsport
Rafting
Ranggln
Rhythmischen Gymnastik
Ringen
Ringen - Freistil
Rodeln
Rodeln Naturbahn
Rodeln Rollen
Rollsport / Inlineskating
Schach
Schwimmen
Segelfliegen
Segeln
Short Track Speed Skating
Shortcarving
Skateboard
Ski Alpin
Ski Nordisch
Skibob
Skitourenrennen
Snowboard
Sommersport
Special Olympics
Sport Aerobic
Sportkegeln
Sportschiessen
Sportschiessen Armbrust
Squash
Staffelbewerb
Synchro Ski
Taekwondo
Tanzsport
Tennis
Tischtennis
Triathlon
Turnen
Volleyball
Wasserball
Wettkampfskibergsteigen
Wintersport
DIE LETZETN 7 TAGE IM ÜBERBLICK

Audi FIS Ski World Cup Ladies - Arlberg Kandahar Rennen

Symbolfoto

Am 12. und 13. Januar 2019 gastiert die internationale Ski-Elite der Damen in St. Anton am Arlberg, um sich in den beiden schnellsten Alpin-Disziplinen zu messen. Bei Abfahrt und Super-G kämpfen die Teilnehmerinnen des Audi FIS Ski World Cup Ladies um Hundertstelsekunden, wertvolle Punkte und sportliches Renommee.

Dabei hat es die berühmte Kandahar-Rennpiste in sich: Das durchschnittliche Gefälle von 34 Prozent sorgt für Geschwindigkeiten von bis zu 130 km/h. Normalsterbliche Skifahrer können sich einiges von Cracks wie Lindsey Vonn oder Anna Veith abschauen und die anspruchsvolle Abfahrt nach den Wettkämpfen selbst testen. Start ist unterhalb vom Kapall auf 2.065 Metern. Von dort führt die Karl-Schranz-Kandahar-Strecke über das Himmeleck und den Eisfall hinab ins WM-Zielstadion.

Samstag, 12. Jänner 2019
11:45 Uhr ABFAHRT Damen (Piste Karl Schranz)
18:00 Uhr Siegerehrung Abfahrt Damen (Weltcup-Bühne beim Tourismusverband)
18:15 Uhr Öffentliche Startnummern-Auslosung Super-G (Weltcup-Bühne beim Tourismusverband)

Sonntag, 13. Jänner 2019
11:30 Uhr SUPER-G Damen (Piste Karl Schranz)anschliessend Siegerehrung Super-G Damen (Zielgelände)

Sportart
Ski Alpin
Kategorie
Weltcup
Beginn
Sa. 12. 01 2019 11:45 Uhr
Ende
So. 13. 01 2019 00:00 Uhr
Homepage der Veranstaltung
Veranstalter
Tourismusverband St. Anton am Arlberg
Durchführender Verein
SC Arlberg
Telefon
+43 544622690
Kartenvorverkauf
Sportstätte
Piste Karl Schranz
Ort
St. Anton
VVT Fahrplan-Box: Die Fahrplan-Schnellauskunft des VVT
Symbolfoto