SPORTART AUSWÄHLEN
Alle Sportarten betreffend
American Football
Armbrust
Badminton
Bahnengolf
Baseball
Basketball
Beachvolleyball
Behindertensport
Berglauf
Biathlon
Billard
Bob und Skeleton
Boccia
Bogenschießen
Bogenschiessen
Boxen
Cheerleading
Crosslauf
Curling
Eis- und Stocksport
Eishockey
Eiskunstlauf
Eisschnelllauf
Fechten
Floorball
Free Ski
Fußball
Futsal
Gewichtheben
Golf
Hängegleiten
Handball
Hornschlitten
Jagd- und Wurftaubenschiessen
Judo
Kajak
Kanu
Kegeln
Kickboxen
Klettern
Kraftdreikampf
Leichtathletik
Leichtathletik Laufen
Leichtathletik Sprungveranstaltung
Leichtathletik Werfen
Modellsport
Mountainbike
Mountainbike Crankworx
Nachwuchsleistungszentrum
Nordisch Langlauf
Nordisch Sprunglauf
Nordische Kombination
Orientierungslauf
Pferdesport
Radsport
Rafting
Ranggln
Rhythmischen Gymnastik
Ringen
Ringen - Freistil
Rodeln
Rodeln Naturbahn
Rodeln Rollen
Rollsport / Inlineskating
Schach
Schwimmen
Segelfliegen
Segeln
Short Track Speed Skating
Shortcarving
Skateboard
Ski Alpin
Skibob
Skitourenrennen
Snowboard
Sommersport
Special Olympics
Sport Aerobic
Sportkegeln
Sportschiessen
Sportschiessen Armbrust
Squash
Staffelbewerb
Synchro Ski
Taekwondo
Tanzsport
Tennis
Tischtennis
Triathlon
Turnen
Volleyball
Wasserball
Wettkampfskibergsteigen
Wintersport
DIE LETZETN 7 TAGE IM ÜBERBLICK

50. Radweltpokal Masters Cycling Classic Championships

Symbolfoto

Zwischen den bedeutendsten Bergen der Kitzbüheler Alpen, dem Kitzbüheler Horn auf der
einen und dem markanten Kaisergebirge auf der anderen Seite, liegen die malerischen Orte St. Johann in Tirol, Oberndorf, Kirchdorf und Erpfendorf.
Jedes Jahr rückt diese Region Ende August in den Fokus der internationalen Radsportszene.

Teilnehmer aus bis zu 56 Nationen nehmen an einer der größten Radsportveranstaltungen
der Welt teil. Von 18. – 25. August 2018 werden folgende Bewerbe ausgetragen: Internationaler Radweltpokal, Juniors Cycling Cup, Airport Sprint, Bergsprint, Masters Cycling Classic World Championships und Einzelzeitfahren.

Beim RADWELTPOKAL absolvieren Rennradfahrerinnen und Rennradfahrer zwischen 18 und
80+ im Angesicht des Kaisergebirges 1 bis 3 Runden auf einer Streckenlänge von 40 km.
Die Höhendifferenz pro Runde beträgt 190 m, die maximale Steigung 10 %. Wichtige
Kriterien dabei sind die Huberhöhe, die nach gut 4 km nach dem Start und etwa 100 m
Höhenunterschied erreicht wird, und Schwendt, wo nochmals eine kurze, aber intensive
Steigung zu absolvieren ist. Die Top-Platzierten werden vor dem Kaisersaal täglich weltmeisterlich geehrt.

Sportart
Radsport
Kategorie
Internationale Veranstaltung
Beginn
Sa. 18. 08 2018 00:00 Uhr
Ende
Sa. 25. 08 2018 00:00 Uhr
Veranstalter
Kontaktperson
Harald Baumann
Sportstätte
St. Johann - Griesenau - Schwendt - Kössen - Loferberg - Wohlmuting - Erpfendorf - Kirchdorf - St. Johann
Ort
St. Johann
VVT Fahrplan-Box: Die Fahrplan-Schnellauskunft des VVT
Symbolfoto