SPORTART AUSWÄHLEN
Alle Sportarten betreffend
American Football
Armbrust
Badminton
Bahnengolf
Baseball
Basketball
Beachvolleyball
Behindertensport
Berglauf
Biathlon
Billard
Bob und Skeleton
Boccia
Bogenschießen
Bogenschiessen
Boxen
Cheerleading
Crosslauf
Curling
Eis- und Stocksport
Eishockey
Eiskunstlauf
Eisschnelllauf
Fechten
Floorball
Free Ski
Fußball
Futsal
Gewichtheben
Golf
Hängegleiten
Handball
Hornschlitten
Jagd- und Wurftaubenschiessen
Judo
Kajak
Kanu
Kegeln
Kickboxen
Klettern
Kraftdreikampf
Leichtathletik
Leichtathletik Laufen
Leichtathletik Sprungveranstaltung
Leichtathletik Werfen
Modellsport
Mountainbike
Mountainbike Crankworx
Nachwuchsleistungszentrum
Nordisch Langlauf
Nordisch Sprunglauf
Nordische Kombination
Orientierungslauf
Pferdesport
Radsport
Rafting
Ranggln
Rhythmischen Gymnastik
Ringen
Ringen - Freistil
Rodeln
Rodeln Naturbahn
Rodeln Rollen
Rollsport / Inlineskating
Schach
Schwimmen
Segelfliegen
Segeln
Short Track Speed Skating
Shortcarving
Skateboard
Ski Alpin
Skibob
Skitourenrennen
Snowboard
Sommersport
Special Olympics
Sport Aerobic
Sportkegeln
Sportschiessen
Sportschiessen Armbrust
Squash
Staffelbewerb
Synchro Ski
Taekwondo
Tanzsport
Tennis
Tischtennis
Triathlon
Turnen
Volleyball
Wasserball
Wettkampfskibergsteigen
Wintersport
DIE LETZETN 7 TAGE IM ÜBERBLICK

7. Innsbrucker Happy Run - Tirols größter Charity Lauf

Am Sonntag, 14. April organisiert das ILR-Happy Fitness 24h – der Sportverein des Happy Fitness – zum bereits siebten Mal den Innsbrucker Happy Run. Mittlerweile hat sich der Lauf als größter Charitylauf Tirols etabliert. Zugunsten der Ronald McDonald Kinderhilfe legen die Läufer beim 7. Happy Run in Innsbruck 400m bis Halbmarathondistanz zurück. Den Zuschauern wird auch heuer wieder ein spannendes Rahmenprogramm geboten.

Startschuss für den 7. Innsbrucker Happy Run
Beim 7. Happy Run am 14. April in Innsbruck stellen sich ambitionierte Freizeit- und Leis-tungssportler, Studierenden-Teams und angehende MarathonläuferInnen einer sportlichen Herausforderung. Unterstützt durch das Publikum, Trommler an der Strecke, Cheerleadern und Musik können sich die Läufer auf der zwischen 400 Meter und 21,4 Kilometer lan-gen Laufstrecke anfeuern lassen. Außerdem wird er gemeinsam mit dem Ronald McDonald-Clown bei der Siegerehrung die Preise an die Kinder und Jugendlichen überreichen. Auch über die Anwesenheit von Gitti Köck, Präsidentin des Vereins Club of Masters, dürfen wir uns beim Happy Run freuen.

Sportliche Höchstleistungen für den guten Zweck
Den Wettkampfgedanken mit sozialem Engagement zu verbinden ist Teil der Philosophie des Veranstalters: Der Erlös des Happy Runs geht an die Ronald McDonald Kinderhilfe (www.naehehilftheilen.at), die es Familien schwer kranker Kinder ermöglicht während des Krankenhausaufenthaltes bei ihren kleinen Patienten zu sein. In den letzten Jahren wurden bereits Euro 23.000 gesammelt.

Tolles Startersackerl und beste Verpflegung für die Läufer
Jeder Läufer erhält ein Startersackerl mit tollen Goodies wie Zitronenspritzer von Rauch, Nudeln von Recheis, Corny Müsliriegel, Frisches Obst, All-In Protein Bars, Murmelin Sport- und Gelenkssalbe, Rox Energy Drinks, Loom-Bänder für Kinder, Kinderzelte uvm.
Des Weiteren haben die Läufer die Möglichkeit sich 10 Minuten von PhysioExpert (www.myphysio.at) massieren zu lassen.

Startnummer bringt auch nach und vor dem Event noch viele Vorteile
Die Teilnehmer des Happy Runs genießen auch nach dem Event noch zahlreiche Vorteile. Die Startnummer gilt 1,5h nach der Veranstaltung als Fahrschein der IVB in der Kernzone Innsbruck. Nach dem Run kann man sich dann einen von fünf verschiedenen gesunden Salaten bei McDonalds aussuchen.

Familie
Ein Mitmachzirkus mit Airtrack und Showeinlagen (www.dasspielvolk.at), Laufanalysen von TriOut (www.triout.at), Fußscanning durch die Firma Schuhbert, Kinderschminkstation und Luftballonmodellieren, eine große Kinderhüpfburg und eine Torschusswand, gratis Zuckerwatte, Musiker von „Learn to Rock!“ ein Besuch von Ronald McDonald und vieles mehr machen den Tag nicht nur in sportlicher Hinsicht zum Erlebnis und bieten Unterhaltung für Groß und Klein. Für Stimmung beim Publikum und die nötige Motivation der Läufer sorgt U1 Moderator Alex Hager und Dieter Monz (www.u1-radio.at/team.0.html). Für die Verpflegung sorgt das Merkur Restaurant, das an diesem Tag von 10:00-16:00 geöffnet ist.

Perfekte Vorbereitung durch die Happy Lauftreffs
Jeden Dienstag finden unsere Happy Lauftreffs statt. Treffpunkt ist immer um 18:00 Uhr vor der Happy Fitness Rezeption. Es werden zwei Distanzen und Schwierigkeitsgrade angeboten: 7-8 km oder 10-12 km, wobei die Distanzen den Läufern angepasst werden (Dauer ca. 1 Stunde). Betreut werden die Lauftreffs wie immer von unserem Happy Laufteam, das dir jederzeit mit hilfreichen Tipps zur Seite steht. Keine Altersbeschränkung, keine Voranmeldung und kostenlos!

Für alle Frühbucher bis 26.02.2019 gibt es ein Gratis Funktionsshirt und jetzt gibt es ein hochwertiges Happy Run Shirt um Euro 10 noch im Verkauf (solange Vorrat reicht).



Kontakt für weiter Fragen zum und rund um den Event:
Mag. Dr. med. univ. Stephanie Maria Holzer
Happy Fitness Innsbruck
Mitterweg 21 (über Merkur Markt)
stephanie.holzer@happyfitness.at
oder happyrun@happyfitness.at
+43 676 9234567

Sportart
Leichtathletik
Kategorie
Nationale Veranstaltung
Beginn
So. 14. 04 2019 10:00 Uhr
Ende
So. 14. 04 2019 17:00 Uhr
Homepage der Veranstaltung
Durchführender Verein
ILR Happy Fitness 24h
Kontaktperson
Stephanie Holzer
Telefon
+43 676 9234567
Sportstätte
Start-/Zielbereich: Mitterweg 21
Ort
Innsbruck
VVT Fahrplan-Box: Die Fahrplan-Schnellauskunft des VVT

Ergebnisse

Ergebnisse 2018

Ausschreibungsdaten

Happy Run